Praxislerntage

In diesem Artikel geht es heute um das Projekt „Duales Lernen in Form von Praxislerntage“. Das Projekt will schulische Unterrichtsinhalte mit praktischen Tätigkeiten verknüpfen. Dabei will man den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung des Unterrichts durch praxisnahe und handlungsorientierte Unterrichtsgestaltung setzen. Diese Praxislerntage gibt es seit dem Schuljahr 2019/2020 für Schüler und Schülerinnen des 8. und 9.Schuljahrganges an Sekundarschulen, Gemeinschafts- und Gesamtschulen sowie an Förderschulen (Ausnahmen Förderschule für Geistig Behinderte) des Landes Sachsen-Anhalt.

Auch unsere Schule, die Sekundarschule Landsberg, nimmt seit 2019 daran teil. Aus unserer Klasse haben alle Schüler einen Praxislernort, an dem sie dieses Projekt ausüben können. Dieses Ergebnis ist sehr überraschend, denn durch Covid-19 haben viele Zweifel daran gehabt, ob wir überhaupt daran teilnehmen könnten. In der 8. Klasse hätten wir eigentlich schon unsere ersten Praxislerntage gehabt, die sind aber leider ausgefallen. Umso mehr erfreut es uns, dass wir dieses Jahr daran teilnehmen dürfen.

Wir haben aber festgestellt, dass das Konzept nicht ganz den Zweck erfüllt, den es eigentlich erfüllen sollte. Denn wir Schüler haben viel weniger Zeit zum Lernen, und da das Projekt im 14-tägigen Rhythmus stattfindet, erfährt man relativ wenig über den Beruf. Es gibt aber auch positive Seiten an den Praxislerntagen. Wir als Schüler sammeln dadurch viel mehr neue Erfahrungen, wie z.B. was man in diesem Beruf macht, welche Tätigkeiten man dort zu erfüllen hat oder den Umgang mit Menschen.

Einige von uns schnuppern in das Berufsfeld Dienstleistung, andere in Soziales und Pädagogik, Produktion und Fertigung und andere in IT und Computer. Das heißt, jeder erkundet ein anderes Berufsfeld und teilt am Ende des Tages seine Erfahrungen mit uns.

Unserer Wunsch ist es, dass das Projekt zukünftig immer wöchentlich stattfindet, am Ende des Tages sind wir sehr zufrieden mit diesem Projekt.

 Klasse 9a,Sekundarschule Landsberg

Kommentar verfassen