Homeschooling – Fluch oder Segen

Köckern/ NH Eigentlich ist es nicht schlecht jeden Tag zeitig auf zu stehen. Und mit dem Bus zur Schule zu fahren. Wir können unsere Aufgaben frei einteilen, dadurch haben wir mehr Ruhe zum Lernen. Trotz allem ist es nicht so schön jeden Tag allein zu Hause zu sitzen. Ohne Klassenkameraden und Lehrer. Uns fehlen die sozialen Kontakte . Selbst der Zank und Streit auf dem Schulhof fehlt.

Noel Heyde

Roitzsch

1 Kommentar zu „Homeschooling – Fluch oder Segen“

Kommentar verfassen