5 Jungs, 13 Mädchen – die Klasse 8/2 der Latina AHF in Halle

Von Dorothea, Basti und Caspar

Wir sind die 8/2 aus der Latina AHF. Mit fünf Jungs und 13 Mädchen sind eine sehr kleine Klasse. Dadurch ist es für uns leichter, gut zusammenzuhalten, was uns auch meistens gelingt. Und das sind wir:

Die hektische Hannah

Die vegetarische Vianne

Die jeanstragende Janne

Die kompromissbereite Kyra

Die tiefgründige Teresa

Die lustige Lucia

Die ehrliche Enna

Die mehrsprachige Maria

Die nerdige Nora

Die sportliche Sonia

Die außergewöhnliche Alina

Die tollpatschige Theda

Die durchgedrehte Dorothea

Der pausenlose Paul

Der muntere Matti.                             

Der muskulöse Mattes

Der begabte Basti

Der chaotische Caspar

Was macht uns besonders?

In der achten Klasse lernen wir bereits drei Fremdsprachen, seit der fünften schon Französisch. In der zwölften Klasse können wir deshalb das Abitur auf Französisch schreiben. Seit dem 26. 11. Lesen wir gemeinsam die Zeitung und stellen einen Artikel des Tages vor.

Funfact: Wir sind auch sehr mathebegabt und konnten deshalb ausrechnen, dass 100€ für 18 Pizzen nicht reichen.

1 Kommentar zu „5 Jungs, 13 Mädchen – die Klasse 8/2 der Latina AHF in Halle“

  1. Lutz Würbach

    Liebe Klasse 8/2, Eure Vorstellung ist außergewöhnlich, aber toll. Sie macht richtig neugierig auf Euch. Beim Rechnen würde ich die Aufgabe sogar noch ein bisschen schwieriger machen: 19 Pizzen für 100 Euro. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Euer Lehrer bzw. Euere Lehrerin auch eine Pizza verdient hat – falls die Jury sie an Euch vergeben will. Die gute Nachricht: Andere Klassen haben es schon ausprobieren dürfen und festgestellt, dass 100 Euro durchaus (fast immer) reichen. Schon wir mal…

Kommentar verfassen