Die verrückte Klasse 8a

Guten Morgen Leute!

Wir sind dreiundzwanzig pizzaliebende Schüler der Ganztagsschule in Roitzsch.

Wir stellen uns jetzt einmal vor:

Inge isst gerne viele Dinge

Oli ist unser halber Lolli

Angi guckt gern Jumanjii

Becci liebt Spaghetti

Emma ist unser Dilemma

Toni liebt Makkaroni

Larissa ist ein Besserwisser

Mandy ist ständig nur am Handy

Laurin ist unsere Dramaqueen

Lari ist Anführerin der Safari

Elias liebt Tortillas,

und wir könnten noch ewig so weiterdichten. Das Wichtigste ist aber: Wir sind 10 Zicken und 13 Bengel. Wir haben alle verschiedene Interessen und Charakterzüge, wie z.B. ein Übermaß an Verrücktheit, Schüchternheit, Hochnäsigkeit oder auch etwas dazwischen. Und trotzdem sind wir eine Einheit, die meistens Verständnis untereinander zeigt. Eine Gemeinsamkeit haben wir jedoch alle: Wir sind alle Pizzaliebhaber! Natürlich ist nicht nur Frieden angesagt, es gibt zwischen Jungen und Mädchen auch oft Zickenkrieg, doch trotzdem halten wir alle zusammen, wenn es einem von uns schlecht geht oder er in der Patsche sitzt. Mit diesem Projekt wollen wir zeigen, was wir über Artikel und Texte gelernt haben. Doch kommen wir mal zum Punkt: Eigentlich schreiben wir diese Vorstellung nur, weil wir die Pizza gewinnen möchten 🙂 Liebe andere Pizza- Mitstreiter: Wir haben uns fest vorgenommen zu gewinnen, also müsst ihr euch warm anziehen. Die Klasse 8a

1 Kommentar zu „Die verrückte Klasse 8a“

Kommentar verfassen