Halle, OSC, Go!

Ein Einblick in den Eishockey Nachwuchs von Halle                                                   

Fast jede Woche kann man die Heimspiele der Saale Bulls, dem Eishockey-Verein in Halle, bestaunen und bejubeln. Gibt es aber auch Nachwuchs in Halle?  …das ist eine Frage, die sich vielleicht schon manche gestellt haben.

Beim Besuch des Vereins fällt auf, dass es Kinder in jeder Altersklasse gibt. Aber egal wie groß, alle sind schon profimäßig mit Helm, Schläger, Schlittschuhen und Schützern ausgerüstet. Eine von den Großen, die selbst schon lange auf dem Eis steht erzählt, dass die Kinder in sechs Altersklassen eigeteilt sind. Es gibt die Altersklassen: U7, U9, U11, U13, U15, und die U17. Sie berichtet, dass manche schon sehr lange auf dem Eis stehen. Aber wie kommt man zu so einem ungewöhnlichen Hobby? Sie erzählt, dass manche durch ältere Geschwister, durch Eltern oder durch Zufall, z.B. wegen eines Plakates dort hingelangt sind. Wie man sehen kann, macht es den meisten echt Spaß, trotz vorherrschender Disziplin. Ernster wird es am Wochenende, dort haben sowohl die Kleinen als auch die Großen Spiel. Dafür haben die Young Saale Bulls eine Spielgemeinschaft mit dem OSC, einer Mannschaft aus der Großstadt Berlin, gebildet. In der U13 und U15 findet dreimal in der Woche, nach der Schulzeit, die Trainingseinheit statt, indem sie sowohl Krafttraining als auch Eistraining machen. Man bemerkt auch die coolen Trainer, die die Kinder unterstützen und sie fördern. Gibt es eigentlich auch einheitliche Sportsachen? …Ja man kann sehen, dass fast alle Kinder die Trainingssachen besitzen. Trainingsanzüge, Jacken und Mützen mit einem einheitlichen Logo, können dort am Anfang der Saison gekauft werden. Es gibt auch Kinder, die später mal Profi-Eishockeyspieler werden möchten. Um die Kinder besser zu fördern, wird auch die Möglichkeit angeboten, ab der fünften Klasse auf die Sportschule zu gehen. Elisa erzählt: ,Wenn man schon älter ist und auf die Sportschule möchte, kann man auch in der siebenten oder neunten Klasse noch wechseln.“ Der ESV ist der einzige Eishockeyverein in Sachsen-Anhalt, der im Spielbetrieb ist und regelmäßig Training macht. Es lohnt sich mal in den Verein zu schnuppern und zu gucken, was es mit Eishockey auf sich hat, denn später werden vielleicht die Kleinen mal in der ersten Mannschaft der Saale Bulls sein und die Ehre verteidigen.

Von Elisabeth Podwitz, Klasse 8/2, NsG Halle

1 Kommentar zu „Halle, OSC, Go!“

  1. Liebe Elisabeth, vielen Dank für Deinen Text. Da steckt viel Faktenwissen drin. Du zitierst in Deinem Text Elisa, sagst aber nicht, wer sie ist. Das funktioniert nicht. Ich hoffe, Du zitierst Dich hier nicht selbst, denn das geht gar nicht. Aber das nur mal so am Rande.

Kommentar verfassen