Tim Hase: Lehrer und Politiker zugleich

Von ekayser am 29.05.2019 18:00:38+02:00
Allgemein

Nachterstedt. Am Dienstag, den 21. Mai 2019 haben die Schüler der 8. Klasse der Seelandschule in Nachterstedt, den Kommunalpolitiker Tim Hase (27, CDU) interviewt.

Tim Hase interessierte sich schon früh für die Politik. Er begann schon mit 13 Jahren sich Broschüren von führenden Fraktionen zuschicken zu lassen. Mit 16 trat er dann der CDU der Stadt Seeland bei. 2014, mit 22 wurde er in den Stadtrat der Stadt Seeland gewählt.

In seiner Freizeit leitet der 27-Jährige den Förderverein der Seelandschule und engagiert sich als LEADER-Vorsitzender. Noch dazu setzt er sich für die Digitalisierung unserer Stadt ein, er sagte: „Deutschland, als Industriestaat, müsste in der Sache von Digitalisierung zumindest weiter als Russland sein.“

Bei dem ganzen Stress würde man vielleicht denken, dass Tim Hase erstmal genug in seinem Leben zu tun hat. Aber hauptberuflich arbeitet der Kommunalpolitiker der Christlich Demokratischen Union als Lehrer. Wir haben Johanna Hühnerbein und Josefine Rohne befragt, wie sie das finden, und sie sagten: „Herr Hase ist sehr lustig, ich glaube, er wird das meistern.“ Und: „Ich, Josefine, finde es schön, dass ein Lehrer im Kreistag aufgenommen wird, aber irgendwie ist es auch doof, weil der Lehrer noch mehr Stress hat.“

Am 26. Mai 2019 wurde er in den Kreistag gewählt und vertritt dort ab jetzt die CDU. Vor der Wahl legte er zusammen mit zwei Freunden, die ihm halfen rund 50 Kilometer zurück, um 4000 Flyer in Haushalten zu verteilen. Wir gratulieren Herrn Hase herzlich zu seinem Wahlerfolg!

Geschrieben von: Leon Hofmann, Niklas Scheffler, Joyce Müller, Kevin Lindemann

Foto Joyce Müller: Herr Hase im Unterricht im Biologieraum der Seelandschule

1 Kommentar to Tim Hase: Lehrer und Politiker zugleich

Schreibe einen Kommentar