Fitness im jungen Alter

Von S.J. am 29.05.2019 20:04:41+02:00
Allgemein

Heutzutage fangen viele Jugendliche schon sehr früh an, ins Fitnessstudio zu gehen. Zu diesem Thema haben wir den 14- jährigen Jonas Günther interviewt. Er besucht die 8. Klasse des Gymnasiums in Sangerhausen und geht seit 10 Monaten ins Fitnessstudio.
Nebenbei ist er noch im Radball aktiv, wo er auch sehr viel Erfolg hat. Als Ziel hat er sich gesetzt, jeden einzelnen Muskel seines Körpers zu definieren.
Zusätzlich zum Fitnessstudio betreibt er zu Hause Kickboxen. Zum Trainieren hat er einen besonderen Trainingsplan, an welchen er sich immer hält. Mittwochs trainiert er Bizeps und Brust, Freitags Trizeps und Schultern und Sonntags Rücken und Bauch.
Auch seine Ernährung hat er umgestellt. Jonas ernährt sich gesünder, d.h. mehr Obst und Eiweiß und weniger Schokolade, womit er sehr zufrieden ist. Das Fitnessstudio finanziert er von seinem eigenen Geld.
Er nutzt einen bestimmten Schülervertrag, welcher günstiger ist, als ein normaler. Sein Sport nimmt aber auch viel Zeit in Anspruch, wodurch oft wenig Zeit für Freunde ist.
Doch es kommt ihm hauptsächlich auf den Spaß an.

 

Von Jonas Günther, Max Beck, Carla Thiele, Sarah Junge

Klasse 8a, Geschwister-Scholl Gymnasium

1 Kommentar to Fitness im jungen Alter

  • Sportlich, sportlich! Das Problem mit der Zeit für seine Freunde lässt sich leicht lösen: Die Freunde gehen mit ins Fitnessstudio. Auf jeden Fall vielen Dank für Euren Tex und das Foto.

Schreibe einen Kommentar