Spaß für jedermann: Agility – ein Sport für Mensch und Tier

von Sophia Rogge und Anne Schüler, Klasse 8a, Freie Schule Anhalt

Wenn man auf den Hundeplatz am Köthener Flugplatz kommt, hört man schon das aufgeregte Bellen der Hunde. Agility ist eine Sportart, bei dem der Hund sich austoben kann, Spaß und Bewegung hat. Aber nicht nur die Hunde, sondern auch ihre Besitzer können sich sportlich sowie actionreich beteiligen.

Seit 2008 wird im Hundesportverein in Köthen unter anderem Agility angeboten. In dieser Hundesportart muss der Hund mehrere Hindernisse eines Parcours in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden. Dabei zeigt ihm der Hundeführer mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg, aber er darf weder das Hindernis noch den Hund berühren. Dabei ist es egal, ob man einen Jack Russel Terrier oder einen Australian Shepherd hat. Jeder kann teilnehmen.

Agility fördert die gute Zusammenarbeit zwischen Tier und Mensch. Hier in Köthen wird diese Hundesportart unterstützt und gefördert. 14 Mitglieder gibt es schon, die mit viel Spaß und Freude diesen Sport ausführen. ,,Dem Alter sind hierbei keine Grenzen gesetzt, egal, ob jung und alt“, erzählte uns Antje Walter, die gemeinsam mit Gabriele Berger das Training leitet.

Wenn man an dem Sport interessiert ist, erhält man am Anfang eine 10er-Punktekarte, um in diesen Sport reinzuschnuppern. Später kann man sich dann entscheiden, ob man dem Hundesportverein beitreten möchte.  Ab 12 Monaten dürfen die Hunde am Sport teilnehmen, da sie dann erst springen dürfen. An Turnieren dürfen Hunde ab 18 Monaten und nur mit einer entsprechenden Impfung und Begleithundeprüfung teilnehmen. Mit 6 Jahren können die Hunde zu den ,,Senioren“ eingestuft werden und ihre Hindernisse werden um 10 cm runtergestuft. Agility wird in der Sommerzeit immer freitags von 17 bis 19 Uhr durchgeführt und während der Winterzeit samstags von 10 bis 12 Uhr.

Antje Walter mit Spike beim Training (Foto: Franziska Schwalm

Bei Interesse kann jeder gerne mit seinem Hund beim Hundesportverein vorbeischauen! Der Sport Agility ist nicht nur in Deutschland, sondern weltweit, verbreitet.

1 Kommentar zu „Spaß für jedermann: Agility – ein Sport für Mensch und Tier“

Kommentar verfassen