Pizza geht nach Halle

Die Pizza für den besten Text aus der Region Süd geht an die Klasse 8/3 des Neuen städtischen Gymnasiums in Halle. Mira Bräuner hat einen Artikel geschrieben, der mit „Die Wunder-Klasse 8/3“ überschrieben ist. Der Inhalt: Noch vor wenigen Monaten war die Klasse in Grüppchen gespalten, Mobbing gehörte zum Alltag. Heute, so heißt es im Text, sei man eine richtige Einheit, halte zusammen. Mira beschreibt, wie die Wandlung gelungen ist. Der Leser erfährt, dass Klassenlehrer Sebastian Blume daran eine große Aktie hat. Während der Klassenfahrt stand zum Beispiel eine Paddeltour auf dem Programm. Der Klassenlehrer ließ die Besatzungen auslosen. Die üblichen Grüppchen saßen also nicht in einem Boot. Das, so schreibt Mira, war der Auftakt für weitere Anti-Mobbing-Aktionen. Der gesamte Text ist im Blog nachzulesen. Er wurde am 7. Dezember 2018 eingestellt.
Die Jury im Hause der MZ ist sowohl von der Geschichte als auch von der Qualität des Textes so begeistert gewesen, dass sie diesen Artikel zum besten des Projektes bestimmt hat. Der Preis: Pizza für die gesamte Klasse. Mira hat sich damit gegen ungefähr hundert andere Beiträge im Blog des Projektes aus Halle, dem Saale- und dem Burgenlandkreis durchgesetzt. Glückwunsch!

Lutz Würbach, Projektredakteur

Die Klasse 8/3 jubelt: Es gibt bald Pizza für alle.        Foto: Lutz Winkler

Kommentar verfassen