Tenns und ihre Freizeit

Freizeitmöglichkeiten in Teutschenthal und Umgebung

Es gibt keine Freizeitmöglichkeiten“, meinen Jugendliche aus Teutschenthal.

Aber das stimmt nicht.

In unserer Gemeinde und deren Umgebung gibt es sehr viele Möglichkeiten, seine Freizeit sportlich zu verbringen, wie zum Beispiel Karte, Tischtennis, Handball, Leichtathletik und Reiten.

Nach gründlicher Recherche können wir berichten, dass sowohl in Teutschenthal als auch in Langenbogen alle Altersklassen mit dem Trainer Herrn Kretschmer Karate trainieren können. Die Trainingszeiten sind montags um 18:00 Uhr.

Eine weitere Aktivität ist der Handball, den jeder beim Langenbogener SV trainieren kann. Auch hier gibt es verschiedene Altersklassen und Mannschaften.

Interessant dürfte auch der Reiterhof Burghof Holleben sein, denn hier kann jeder Reitunterricht buchen. Der Reiterhof befindet sich in der Straße Burg 9 im Ortsteil Holleben. Ansprechpartner hier ist M. Fritsche.

 

Sportlich interessierte Jugendliche sind mit Sicherheit auch für die Leichtathletik zu begeistern. Seit  dem 01.01.2009 gibt es die Sektion beim SV 1885. Hier werden die folgenden Disziplinen trainiert: Hammerwurf, Diskus, Speerwurf, Kugelstoßen, Weitsprung, Hochsprung und die Laufarten.

Für interessierte Leser hier die Kontaktdaten: info@wlt-teutschenthal.com

Nicht zu vergessen ist auch das Tischtennisspielen. An drei Spielstätten kann die Sportart betrieben werden: Sekundarschule Würdetal, Sportplatz Teutschenthal- Bahnhof und im Freizeitzentrum Langenbogen.

 

Also unser Fazit: Sport frei in Teutschenthal.

 

  1. Brose, N. Koppeel, B. Gilga, S. Kretsch, L. Tröbs.

Klasse 9a

1 Kommentar zu „Tenns und ihre Freizeit“

  1. „Nach gründlicher Recherche können wir berichten…“ – Ihr lobt Euch schon mal selbst. Ist im Journalismus eher ungewöhnlich. Apropos gründliche Recherche, montags ist um 18 Uhr Karatetraining – aber wo eigentlich?

Kommentar verfassen