Meine Stadt: Halle an der Saale

Ich möchte meine Stadt vorstellen: Halle (Saale) hat ca. 250 000 Einwohner und ist die größte Stadt in Sachsen-Anhalt. Halle ist eine sehr kulturelle und alte Stadt, sie ist über 2000 Jahre alt. Halle hat viele schöne Seiten, aber leider auch schlechte Seiten. Der Stolz der Stadt ist der Hallesche Fussballclub, die die Stadt in der 3. Liga vertritt und gerade um den Aufstieg in die 2. Liga spielt. Die Stadt Halle (Saale) hat im Jahr viele Highlights, zum Beispiel das traditionelle Laternenfest, das jedes Jahr gefeiert wird, es ist auch das größte Fest. Zu Weihnachten ist auch der tolle Weihnachtsmarkt, der traditionell auf dem Marktplatz steht. Halle hat sehr viele Sehenswürdigkeiten wie das Händeldenkmal und den roten Turm auf dem Marktplatz, das Händelhaus, das eine tolle Ausstellung hat, und noch viele mehr. Halle hat auch viele Parks und idyllische grüne Plätze wie im Stadtparkt oder in der Heide, die an Neustadt angrenzt, oder den Südpark, wo man gut spazieren kann.

Halle hat noch viel viel mehr Schönes – kommt doch mal und seht selbst!

 

Von Justin Eger (Klasse 9e, Gemeinschaftsschule Heinrich-Heine in Halle)

1 Kommentar zu „Meine Stadt: Halle an der Saale“

Kommentar verfassen