Unerwartete Finanzspritze für Klassenfahrt

Finanzspritze für die Klassenfahrt

Kurz vor Weihnachten wurde die Klassenkasse der Klasse 8b der Sekundarschule „F. L. Jahn“ Freyburg mit 500 € aufgefüllt.
Überreicht wurde das Geld von Herrn Uwe Binas, dem Chef des Kooperationspartners BINAS BAU in Freyburg. Der Kooperationsvertrag besteht seit letztem Jahr.
Am 13.12.2017 hatte die Klasse Herrn Binas eingeladen, um in lockerer Runde ins Gespräch zu kommen. BINAS BAU gibt es bereits seit 15 Jahren und beschäftigt 47 Mitarbeiter. Wissenswertes erfuhren die Schüler unter anderem auch über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb.
Die Schüler bedankten sich ihrerseits mit einem Weihnachtsgesteck, Steckbriefe über sich und versprachen, das Firmenlogo künstlerisch zu gestalten.

Klasse 8b der Sekundarschule „Friedrich Ludwig Jahn“ Freyburg

image
image

Fotos: Jan Oschmann, Kl. 8b

2 Kommentare zu „Unerwartete Finanzspritze für Klassenfahrt“

  1. Vielen Dank für Euren Beitrag. Das Geld könnt Ihr bestimmt prima für die Klassenfahrt gebrauchen. Was der Text nicht beantwortet, ist die Frage, was eigentlich Inhalt dieses Kooperationsvertrages ist. Das hätte mich schon interessiert.

Kommentar verfassen