Vereinsvorsitzender in Aktion

Nicht nur Fußballverein, sondern auch Verein mit Tradition

Wohlmirstedt/Allerstedt

Im Burgenlandkreis kann man in vielen Vereinen Sport treiben. Einer dieser Vereine ist der Wohlmirstedter Sportverein 1931 e.V., der für seinen Fußball bekannt ist. Das ist aber nicht die einzige Sportart, bei der man sich sportlich betätigen kann. Neben Fußball stehen noch weitere Sektionen im Vordergrund, unter anderem Frauensport, Kindergartensport, Kinderturnen, Kindergymnastik, diverse Tanzgruppen, die über alle Altersklassen verfügen, und Volleyball. Selbst der Vereinsvorsitzende, Julian Kovatsch, ist aktiv dabei. Er spielt Volleyball, Fußball und Dart. Am meisten Spaß bereite ihm Volleyball, da man eine gute Mischung aus Beweglichkeit, taktischem Denken, Kondition und Technik benötigt. Seit 2012 ist er Trainer der Volleyballmannschaft des WSV. 2003 fing er an, Volleyball zu spielen, da sein Opa früher Übungsleiter war und so seinen Enkel an den Sport heranführte. Für den Sport investiert der Vorsitzende des Vereins bis zu zwei Stunden pro Woche. Die Volleyballmannschaft besteht seit 1976 und zurzeit trainieren dort 18 Mitglieder, gibt Julian Kovatsch an. Das erste Turnier, was er spielte, fand 2006 in Saubach statt. Damals trat die Mannschaft mit gerade einmal fünf Spielern an und holte sich den Sieg. Julian Kovatsch sagt dazu, es sei ein tolles Gefühl gewesen.
Das erste Turnier als Trainer war allerdings einige Jahre später. Da viele junge und neue Spieler auf dem Platz standen, holte die Mannschaft 2012 beim Turnier in Allerstedt leider nur den letzten Platz. Aber trotzdem war Julian Kovatsch stolz auf die Mannschaft. Beim diesjährigen Turnier im Rahmen der Sportwoche und des 85-jährigen Bestehens des WSV konnte sich die Volleyballmannschaft gegen zwei weitere Mannschaften, die ,Alten Herren‘ des WSV und eine Amateurmannschaft behaupten und holte sich den ersten Platz.
Jedes Jahr können die Spieler ihre Spielkünste in zwei Turnieren zeigen: im Frühjahr am ersten Maiwochenende und im Juli oder August zur Sportwoche. Das Training findet im Sommer meist in Allerstedt auf dem Sportplatz und in der kalten Jahreszeit in Wohlmirstedt in der Turnhalle, immer Donnerstag von 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr, statt. Jeder, der Lust auf Volleyball, Fußball oder andere Sportveranstaltungen hat, kann gerne vorbeikommen, der Sportverein heißt euch herzlich Willkommen. Ihr wollt noch mehr über den Verein erfahren? Kommt zu unserer Sportwoche, zu Turnieren, Spielen oder zu anderen Sportveranstaltungen einfach vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Lea Bucher, 10b, Burgenland-Gymnasium Laucha

1 Kommentar zu „Vereinsvorsitzender in Aktion“

  1. Liebe Lea, im Text stecken viel Arbeit und viel Sachkenntnis. Aber was ist eigentlich das Thema: Vorstellung des Vereins? Vorstellung des Vereinsvorsitzenden? Einladung zum Sporttreiben? Du hast Dich etwas verzettelt, weil Du alles in einen Text packen wolltest. Das geht selten gut. Manchmal ist weniger mehr.

Kommentar verfassen