Besuch einer Klinik

Besuch einer Klinik

Es war ein tolles Gefühl, die Klinik ohne schlimme Hintergedanken zu besuchen. Als Gast in der Klinik zu sein, war ein komplett anderes Gefühl, als wenn man dort als Patient hineingeht. Man hat keine Sorgen, dass etwas Schlimmes sein könnte bei z.B. einer Untersuchung oder man eine schlimme Diagnose bekommen könnte. Es ist eine Erleichterung zu wissen, dass nichts passieren kann. Die Räume zu sehen, die man sonst nicht während des Krankenhausaufenthaltes sehen kann, war erstaunlich. Wie sieht ein OP-Saal von innen aus, oder auch, wie verhindert man, dass betrunkene Leute aus der Ausnüchterungszelle „fliehen“? Es war ein spannender und zugleich lehrreicher Ausflug und wir konnten viele neue Sachen erfahren und sehen. Am besten fand ich die Besichtigung der Kinderstation. Dort wurde uns erklärt, wie die Kinder betreut werden und wie man dafür sorgt, dass keine Kinder die Station unerlaubt verlassen. Ich habe mich sehr gefreut und mein Bild einer Klinik wurde von diesem Besuch positiv geändert.

 

Komplett anders als im Film

Als ich mir die Vorträge der Ärzte und Pfleger anhörte und mir später den Alltag in einer Klinik anschauen durfte fiel mir auf, dass es eine andere Stimmung und Atmosphäre als in einer Krankenhausserie ist. Während es in einer Serie meist immer Schwerverletzte Patienten sind und es regelmäßig zu Problemen kommt, erfuhr ich in der Klinik, dass auch Personen mit leichten Verletzungen oder Prellungen in ein Krankenhaus kommen und behandelt werden. Außerdem merkte ich, dass alles ruhig verlief und ich in vielen Situationen nicht daran dachte, dass ich in einer Klinik bin. Ganz anders ist es immer in Filmen. Auch waren es viel mehr Geräte in der Klinik als im Fernsehen, aber die Probleme der Ärzte wie zum Beispiel lange Operationen oder auch die langen Arbeitszeiten sind bei beiden gleich. Ich freue mich, dass es in Filmen und Serien anders ist wie im Original, aber es auch Gemeinsamkeiten gibt.

Florian Schreck, Klasse 9

LBZ für Blinde und Sehbehinderte

2 Kommentare zu „Besuch einer Klinik“

  1. Lieber Florian,

    der Ausflug ins Krankenhaus hat Dich offensichtlich sehr beeindruckt. Es ist tatsächlich schön, wenn man als Gast und nicht als Patient in die Klinik muss. Du hast einen guten Text abgeliefert.

Kommentar verfassen