Monthly Archives: Oktober 2015

die liebe ein mieser Verräter!

Von rietzesophie am 19.10.2015 23:44:22+02:00
Allgemein / 4 Kommentare

es war ein schöner milder herbst plötzlich war da dieser junge ich dachte wow das muss der richtige sein doch eines tages gingen wir zusammen raus mit ein paar anderen freunden wir wollten unsere freunde testen ob sie uns wirklich lieb haben doch ich hatte mich geirrt er ist einfach gegangen und machte schluss er hatte zu meiner besten frendin geschrieben das er mich noch liebt aber nicht mit nem Mädchen zusammen sein will das deprissionen hat obwohl ich keine habe dann haben wir uns ausgesprochen und uns wieder vertragen und waren auch wieder zusammen gekommen dann waren wir immer öfter zusammen mit unseren freunden draußen natürlich gemeinsam und ich fuhr mit meiner Familie in die schweiz zu meinem onkel dann kam der tag an dem er mir schreibte das er eine andere liebte ich fragte ihn was jetzt geschehe und er gab mir zwei möglichkeiten entweder ich mache schluss mit ihm oder wir bleiben zusammen ohne das er mich liebt ich habe mich natürlich für die erste variante entschieden ich wollte ihn nicht zwingen mit mir zusammen zu sein ich wollte einen jungen der mich liebt und den ich natürlich auch liebe er sollte mich so wie ich bin mit all meinen macken lieben ich habe die ganze nacht kein auge zu bekommen habe die ganze zeit geweint und an ihn gedacht er ist so ein arsch ich habe 207 knochen die er mir brechen könnte aber nein er muss mir umbedingt mein herz brechen alle meine freunde sagen ich habe einen besseren verdient ich bin auch der Meinung er hatte seine 2 Chancen eine 3 Chance bekommt er nicht ich hasse ihn aus tiefsten herzen

gez.: rietzesophie

Der Zauberlehrling (umgeschrieben)

Von rietzesophie am 19.10.2015 13:14:58+02:00
Allgemein / 3 Kommentare

Einst lebte ein Zauberlehrling mit seinem Meister in einem alten verlassenem Schloss. Der Meister hatte die Möbel, die Tapete und vieles mehr herbei gezaubert. Das sah der Zauberlehrling und wollte es in seinem Zimmer auch versuchen (doch das Zimmer war im 3. Stockwerk). Das mit der Tapete hat ja funktioniert aber bei den Möbeln hat er sich versprochen, er hat statt 20 Möbeln sich 200 Möbel herbei gezaubert. Die Decke bekam risse und der Meister wunderte sich, warum die Decke risse hatte, irgendwann fielen ein paar kleine Steine herunter, es wurden immer größere Brocken die von der Decke fielen und plötzlich fiel ein riesen großer Brocken herunter und hatte bei na den Meister erschlagen. Der Meister fragte sich was der Zauberlehrling nun schon wieder angestellt hatte, da ging der Meister zu ihm ins Zimmer und fragt ihn was das solle. Doch der Zauberlehrling konnte nicht antworten, er schrie um HILFE. Der Meister konnte ihn nicht sehen, auf einmal kam ein Sessel angeflogen und traf den meister am Kopf, da fiel ihm ein, er hatte einen Kuchen im Ofen, der wünsche erfüllen konnte, wenn man ihn aß. So ging der Meister runter in die Küche und aß ein stück von dem Kuchen und wünschte sich das alles was der Zauberlehrling sich in den, letzten 10 bis 15 Minuten gezaubert hatte, rückgängig gemacht wird. Der Meister schimpfte mit dem Zauberlehrling und sagte er solle immer vorher fragen, ob er sich was herbei zaubern darf ,außerdem hatte er vorhin zu dem Zauberlehrling gesagt er solle warten bis er fertig ist ,dann hätte er ihm sein Zimmer schon eingerichtet.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

gez.: rietzesophie

Willkommen im Blog

Von Lutz Würbach am 14.10.2015 16:52:55+02:00
Allgemein / 2 Kommentare

Liebe Schüler,

willkommen im Blog des Projektes Klasse 2.0! Hier ist ein guter Ort, um Eure Texte einzustellen. Ich freue mich schon darauf. Im vergangenen Schuljahr sind an dieser Stelle rund 300 Beiträge und Fotos erschienen. Darunter befanden sich ganz tolle Geschichten. Ich bin mir sicher, Ihr seid mindestens ebenso ideenreich. Also, keine falsche Scheu.

Ich lese jeden Eurer Texte und gebe gerne ein paar Hinweise. Wer will kann mit mir darüber diskutieren. Abgesehen davon stehen Euch Eure Lehrer mit Rat und Tat zur Seite. Für sie hat das Klasse-Projekt bereits am 30. September mit einer Einführungsveranstaltung der Mitteldeutschen Zeitung in Halle begonnen.

Viel Spaß mit der Mitteldeutschen Zeitung und viel Spaß beim Schreiben.

Lutz Würbach

Projekt-Redakteur

 

Auftaktveranstaltung von Zeitung in der Schule der Mitteldeutschen Zeitung im H+ Hotel Peißen

Lehrer bei der Auftaktveranstaltung für das Projekt Klasse 2.0
am 30. September 2015. Foto: Günter Bauer